Aktuelles Springinkerl Chronik Hinter den Kulissen Galerie Unsere Stücke Spielstätte Kontakt Über uns
Im Herbst 2017 spielt die Theatergruppe...
Mehr zu diesem Stück
Zum Inhalt
Es spuin...
Aktuelles Programm
NovTheatergruppe spielt
Ballett am Jocklhof.
DezSpringinkerl zeigen ihr Weihnachtsstück auf der Emmeringer Weihnacht.
News
Bay. Amateurtheaterpreis für d'Springinkerl
Schee wars...
2017Die halbe Münze (Springinkerl)
2016De Z'widerwurz'n
2015Gnade vor Recht
2015Kalif Storch (Springinkerl)
2014Das sündige Dorf
Alle frühern Stückl'n im Überblick
wieda nauf ...
Zum Inhalt

Eine verrückte Testamentsklausel zwingt Ferdl, seine ganze Kraft für den Jocklhof einzusetzen, sonst werden seine ungeliebten Tanten Besitzer. Da der Großvater im Durcheinander des Hauswesens erstickt, wird schnell eine junge Hauserin eingestellt, damit die Tanten und Onkel sehen, wie überflüssig ihre Arbeitskraft ist. Jedoch die Verwandten bestechen das Mädchen, den Ferdl vom Hof wegzulocken.
Der Großvater hat Angst, dass der Bursch dem "süßen Leben" verfällt. Der herbeigerufene Notar stellt aber fest, der Ferdl hat bewiesen, er ist nicht für das süße Leben - bei ihm heißt es: "Arbeit macht das Leben süß".

Aufführungstermine

sind im Bürgerhaus Emmering am 4., 5., 10., 11. 17., 18., 24. und 25. November jeweils um 20 Uhr. Die Vorstellung am Sonntag, 5. November, beginnt bereits um 14 Uhr.

Karten

gibt es zum Preis von acht Euro (Tischnummerierung)

  • ab Donnerstag, 5. Oktober bei der Sparkasse Emmering,
  • ab Donnerstag, 12. Oktober bei der VR-Bank Emmering,
  • sowie Restkarten an der Abendkasse.
wieda nauf ...
Personen und ihre Darsteller
Bartl - der Großvater am Jocklhof Toni Grätz
Ferdl - sein Enkel, der Hoferbe Korbinian Würstle
Onkel Karl Wolfgang Schramm
Tante Luise - seine Frau Katrin Spinar
Onkel Hans Christian Greif
Tante Anna - seine Frau Claudia Mastrogiannidis
Rosalie - ein junges Mädchen Sabine Blum
Der Herr Notar Christoph Sinner
Spielleitung
Hilde Buntrock
Souffleuse
Lilly Grätz
Maske
Barbara Scherm
Ines Nikella-Hunecke
Ellen Watzke
Bühnenbau und Technik
Paul Seethaler
Michael Alexander
Werner Kumeth
Werner Hoffmann
Erika Hartl
Kostüme
Uli Greif
wieda nauf ...